Mitarbeiter/in gesucht

Der Landesfrauen­rat Niedersachsen sucht eine/n Mitar­beiter/in in Teilzeit.

Der Landesfrauenrat Niedersachsen e.V. sucht ab sofort eine/n Mitarbeiter/in in Teilzeit für die Geschäftsstelle.

 

Wir bieten Ihnen: Ein spannendes frauenpolitisches Betätigungsfeld, abwechslungsreiche Arbeit in einem engagierten Team und in angenehmer Atmosphäre in unserer Geschäftsstelle sowie vertrauensvolle und unterstützende Zusammenarbeit mit unserem Vorstand.

 

Weitere ausführliche Informationen finden Sie in der Stellenausschreibung.

 

Wenn Sie Interesse an dieser neuen Herausforderung haben und sich bei uns einbringen möchten, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an: mail@landesfrauenrat-nds.de

 

Zurück zu Aktuelles

Eröffnung des 32. frauenORTES

Auftaktveranstal­tung für den frauenORT Frieda Duensing am 24. März in Diepholz

Die Auftaktveranstaltung für den frauenORT Frieda Duensing (1864 -1921) fand am 24. März 2017 im Diepholzer Stadtteilhaus statt. Die Lehrerin und Juristin bereitete der modernen Jugendhilfe den Weg, ihr ist der 32. frauenORT Niedersachsen gewidmet.

 

Der frauenORT Frieda Duensing entstand in Kooperation mit den Gleichstellungsbeauftragen der Stadt und des Landkreises Diepholz, dem Heimatverein Diepholz e.V. sowie dem Stadtarchiv.

 

Vor dem Geburtshaus von Frieda Duensing sind auf dem Foto zu sehen (v.l.n.r): Heidi Linder, Cornelia Klaus (beide Landesfrauenrat Niedersachsen e.V.), Wilfried Gerke (Historiker), Christina Runge (Gleichstellungsbeauftragte Landkreis Diepholz), Rosl Kurella (Gleichstellungsbeauftragte Stadt Diepholz), Prof. Dr. Heike Fleßner (Oldenburg) und Burkhardt Bode (Heimatverein Diepholz e.V.).

 

 

Weitere Infos unter www.frauenorte-niedersachsen.de

 

 

Zurück zu Aktuelles

Fachtagung des Landesfrauenrates

Die Tagung „Chan­cen für Frauen im Digitalisierungs­prozess“ findet am 29. April statt.
Zur Tagung „Chancen für Frauen im Digitalisierungsprozess“ lädt der Landesfrauenrat am 29. April 2017 von 10.00 bis 13.00 Uhr in Hannover in Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung, Landesbüro Niedersachsen ein. Referentinnen sind Christina Schildmann (Hans-Böckler-Stiftung), Mareike Wulf (Unternehmerverbände Niedersachsen) und Bertina Murkovic (VWN). 
 
Das ausführliche Programm können Sie hier nachlesen.
 
Möchten Sie sich anmelden, dann senden Sie bitte den Anmeldebogen an: mail@landesfrauenrat-nds.de
 
 

Jahresbericht 2016

Zum Internation­alen Frauentag erscheint der aktuelle Bericht des Landesfrauenrates.

Zum Internationalen Frauentag erscheint der aktuelle Jahresbericht des Landesfrauenrates mit einem interessanten Überblick über frauenpolitische Aktionen, Veranstaltungen, Forderungen und Erfolge der Frauenlobby.

 

Mehr sehen und lesen Sie hier.

 

Zurück zu Aktuelles