zurück zur Übersicht

Dankeschöntag 2009

              | Nächstes Bild



Cornelia Könneker (2.von rechts), Vorsitzende des Landesfrauenrates, begrüßte gemeinsam mit Brigitte Fischer (Bildmitte), Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Celle, zahlreiche Fördermitglieder und Gäste des Landesfrauenrates zu einem Dankeschön-Nachmittag unter dem Motto "Willkommen in der Residenz!" im Celler Schloss am 6. Mai 2009. (weiter im Bild von links nach rechts: Kathleen Biercamp, wiss. Projektsmitarbeiterin des Residenzmuseums Celle, Ursula Thümler (ehem. Vorsitzende des Landesfrauenrates) sowie ganz rechts Juliane Schmieglitz-Otten (Leiterin des Residenzsmuseums).
Juliane Schmieglitz-Otten und Kathleen Biercamp boten den Gäste zum Abschluss der Veranstaltung zwei Kurzführungen an: "Eleonore d'Olbreuse - eine französische Hofdame wird Herzogin in Celle" und "Mausdreck mit Pfeffer - die zwei Leben der Prinzessin Sophie Dorothea".