Ulrike Block-von Schwartz

Ulrike Block-von Schwartz

Während meiner langen Zeit als Delegierte, als Vorstandsmitglied und später als Vorsitzende des Landesfrauenrates Niedersachsen e.V. habe ich die Vielfalt der im LfrN vertretenen Frauengruppen kennen und schätzen gelernt. Vor allem aber ist wichtig, dass bei aller Unterschiedlichkeit bei bedeutenden gemeinsamen Anliegen, z.B. Familiensplitting, Konsens möglich war, nur so kann der LfrN gegenüber Politik und Öffentlichkeit als Interessenvertretung von Frauen wahr und ernst genommen werden. Damit diese Arbeit weiterhin von Vorstand und Geschäftsführerin kompetent getan werden kann, bin ich Fördermitglied geworden.