„Nur mit stabilen Netzwerken unter dem gemeinsamen Dach des Landesfrauenrates können wir unsere frauenpolitischen Themen auf sehr kurzem Weg in die Politik hineintragen.“ Cornelia Klaus, Vorsitzende


Erwerbstätige Frauen, Hausfrauen, Kirchenvertreterinnen, Gewerkschafterinnen, Staatsbürgerinnen, Künstlerinnen und Landfrauen gehören zu den Frauen der ersten Stunde. Sie bilden Ende der 1960er Jahre in Hannover einen Arbeitskreis, der das gemeinsame Sprachrohr der Frauenorganisationen auf Landesebene bilden sollte. Aus ihrer Initiative entstand der Landesfrauenrat Niedersachsen e.V.
Seit seiner Gründung 1970 hat sich der Landesfrauenrat zur wichtigsten Lobby von und für Frauen in Niedersachsen entwickelt. Die gemeinsame Arbeit lebt von der Fachkompetenz und den Erfahrungen der über 60 Mitgliedsverbände, die ihre Vertreterinnen in die gemeinsame Arbeit einbringen.
Einen Einblick in vier Jahrzehnte erfolgreiches frauenpolitisches Engagement des Landesfrauenrates bietet die Dokumentation Frauen – Leben – Politik.

Folgende Downloads zum Hintergrund: