Mechthild Schramme-Haack


„Ein stark ausgeprägtes Engagement für die Frauenpolitik lässt sich nicht ohne Weiteres ausblenden oder gar abschalten.“


Mechthild Schramme-Haack schied im November 2009 nach 22 Jahren hauptamtlicher kommunaler Gleichstellungsarbeit in der Region Hannover – davor im Landkreis – aus dem aktiven Dienst aus. Seither engagiert sie sich weiter ehrenamtlich in der Frauen- und Gleichstellungspolitik unter anderem als Vorstandsvorsitzende des Vereins Gleichberechtigung und Vernetzung.


Mechthild Schramme-Haack (Hannover) ist seit 2014 Beisitzerin. Zuvor war sie bereits seit 2011 als Vorsitzende im Vorstand aktiv. Entsendender Verband: Soroptimist International.

zurück zum Vorstand