Simone Wilimzig-Wilke

 

Um die politische Willensbildung zu fördern, bedarf es starker Frauen-Stimmen, gewachsener Strukturen und funktionierender Netzwerke wie dem Landesfrauenrat Niedersachsen. Eines meiner persönlichen Anliegen ist es, die kulturelle Vielfalt konstruktiv mitzugestalten. Dazu gehört für mich der Einsatz für Frieden, Menschenrechte, die Gleichberechtigung der Geschlechter und die Rechte von Frauen im Sinne des Art. 3 Grundgesetz. Für alle diese Themen, um die gemeinsame Position auch nach außen zu vertreten, steht der LFRN.

zurück