Goldenes Jubiläum

Mitarbeiterinnen gratulieren dem LFRN!

Wir Mitarbeiterinnen gratulieren dem LFRN!

 

Magda Desta, Maike Reimann (vo, v.l.) sowie Heidi Linder, Renate Djuren, Antje Peters (hi, v.l.).

 

Zurück zu Aktuelles

Jubi beschnitten

Fünf bewegte Jahrzehnte

Spannende Einblicke bietet unsere Präsentation zum Jubiläum.

50 Jahre Landesfrauenrat sind eng mit öffentlichkeitswirksamen Kampagnen und Initiativen verknüpft.

 

Seit wir als noch junger Verband 1974 mit der Aktion „Frauen ins Parlament“ ein erstes Ausrufezeichen setzten, kämpfen wir für die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen in der Politik mit dem Ziel, die tatsächliche Chancengleichheit von Kandidatinnen her zu stellen. Unsere Online-Petition „Halbe/Halbe in Rat und Kreistag: Ändern Sie das Wahlgesetz!“ hat 2015 Maßstäbe gesetzt.

 

Die Präsentation LFRN 5.0 bietet zum Jubiläum Einblicke in fünf bewegte Jahrzehnte. Hier geht es zur Präsentation!

 

 

 

Zurück zu Aktuelles

Goldenes Jubiläum

Stephan Weil gratuliert der Frauenlobby zum 50.

Grußwort zum Goldenen Jubiläum vom Niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil: Hier können Sie reinhören und sehen! Am 23. Mai vor 50 Jahren fand übrigens die Gründungssitzung des Landesfrauenrates statt - also wahrlich ein Goldenes Jubiläum.

 

Weitere Informatione rund um das Jubiläum in der Rubrik LFRN 5.0

 

 

Foto: Niedersächsische Staatskanzlei/Holger Hollemann

 

 

 

Zurück zu Aktuelles

Das elfte Best-Practice-Beispiel!

Istanbul-Konven­tion: Gewalt als Menschenrechts­verletzung

Das elfte Best-Practice-Beispiel stellt die „Landeskoordinierungsstelle der niedersächsischen Frauen- und Mädchenberatungsstellen gegen Gewalt“ vor, die Niedersachsen Anfang 2020 als bundesweit erstes Flächenland als eines von drei Modellprojekten zur Umsetzung der sog. Istanbul-Konvention eröffnet hat. Sie ist beim gleichnamigen Verbund angesiedelt, der sich seit vielen Jahren auch im LFRN für das Themenfeld engagiert.

Die Istanbul-Konvention, die am 1. Februar 2018 in Deutschland in Kraft getreten ist, umfasst alle Handlungen geschlechtsspezifischer Gewalt, die zu körperlichen, sexuellen, psychischen oder wirtschaftlichen Schäden oder Leiden bei Frauen führen.

 

Alle Best-Practice Beispiele sind nachzulesen in der Rubrik LFRN 5.0.

 

Zum Jubiläum 50 Jahre LFRN erzählen wir hier auf der LFRN-Website Geschichte und Geschichten, streiten für Feminismus und dokumentieren Veranstaltungen rund ums Frauenengagement in Niedersachsen. Wir wollen Kampagnen vorstellen, weibliche Vorbilder fürs Ehrenamt sichtbar machen und den Spot auf unsere Mitgliedsverbände richten. Gemeinsam bilden wir ein überaus vielfältiges und engagiertes Netzwerk von Frauen für Frauen und stehen für die Erfolge in der Frauen- und Gleichstellungspolitik, die wir gemeinsam für Niedersachsen erstritten haben.

 

Zur Rubrik LFRN 5.0

 

 

zurück zu Aktuelles